Quellenpark

Im Quellenpark/Kurpark findet ihr einen Bouleplatz, einen Hartplatz, ein Schachfeld, Rosenbeete, Sitzgruppen und das Tretbecken. Der Tunnel unter den Bahngleisen führt euch zum Barfußpfad.

Im Quellenpark haben wir eine Stein-Schatzsuche gemacht. Diese Steine sind extra für uns hier versteckt worden. Wir fanden verschiedenartige Gesteine und haben diese anschließend mit Mikroskopen, Lupen und Gesteinskarten untersucht.

Was ist das für eine Gesteinsart?
Was sind die Unterschiede zwischen den Steinen?

Einige der Steine waren viel schwerer, obwohl sie ungefähr gleich groß waren. Manche sahen aus, als wären darin Luftblasen eingeschlossen.
 Mit Lupen und Mikroskopen konnten wir erkennen, dass die Steine unterschiedlich dicht sind.

In Gesteinsbüchern und Karten haben wir recherchiert. Wir lernten so die drei großen Bereiche der Steine kennen:
Erstarrungsgesteine (Magmatische Gesteine),
Ablagerungsgesteine (Sedimentgesteine) und
Umwandlungsgesteine (Metamorphe Gesteine).